Bodenschutzvolksbegehren

Zubetonieren stoppen! Bodenverschwenden beenden.

Zubetonieren stoppen! Bodenverschwenden beenden.

Durch den seit Jahrzehnten andauernden und sorglosen Umgang mit seinen Böden verliert Kärnten die Lebensgrundlage Boden in bedenklichem Ausmaß. Bauen wir in diesem Ausmaß weiter, ist der letzte Acker Kärntens in rund 150 Jahren verschwunden. Bis heute musste fast ein Viertel der Böden des besiedelbaren Kärntens Bauvorhaben aller Art weichen. Davon sind nahezu 40 % versiegelt.